318990
11101004012901
122911

Urkunden - Ausstellung - Sterbeurkunde am Standort Standesamt Neukölln

Stadtplan Berlin.de
 große Karte

Öffnungszeiten

Montag
Anmeldung von Geburten, Urkundenstelle, Familienbuchabteilung, Anmeldung zur Eheschließung sowie Anmeldung von Sterbefällen:
08:30-13:00 Uhr
Dienstag
Anmeldung von Geburten, Urkundenstelle, Familienbuchabteilung, Anmeldung zur Eheschließung, Anmeldung von Sterbefällen sowie behördliche Namensänderungen:
11:00-15:00 Uhr
Mittwoch
Keine Sprechstunde
Donnerstag
Anmeldung von Geburten, Urkundenstelle, Familienbuchabteilung, Anmeldung zur Eheschließung, Anmeldung von Sterbefällen sowie Behördliche Namensänderungen:
14:00-18:00 Uhr
Freitag
Anmeldung von Sterbefällen:
08:30-13:00 Uhr
Alle anderen Abteilungen:
Keine Sprechstunde

Hinweise zur Anschrift des Standorts

Zugang über Haus 5
Wegweiser durch das Haus:
Anmeldung für Eheschließungen/ Lebenspartnerschaften: Zimmer 204 (1.OG)
Eheschließungen/ Begründung Lebenspartnerschaften: Zimmer 203 oder 209 (1.OG)
Eheregister ab 1958/ Familienbuchabteilung: Zimmer 233 (1.OG)
Geburtenregisterabteilung: Zimmer 212 (1.OG)
Sterberegisterabteilung: Zimmer 229 (1.OG)
Urkundenstelle/ Archiv: Zimmer 129 (EG)
Behördliche Namensänderungen/ Anmeldung: Zimmer 129 (EG)

Zahlungsmöglichkeiten

Girocard
Am Standort kann bar und mit girocard (mit PIN) bezahlt werden.

Sonstige Hinweise zum Standort

Telefonische Erreichbarkeit:
Eheschließungen/ Lebenspartnerschaften: (030) 90239-1395, -2209,-2480,-2626,-3504
Eheregister/ Familienbuchabteilung: (030) 90239-2698,-2147,-3698
Geburtenregisterabteilung: (030) 90239-3697,-2880,-3636,-2129,-3004
Sterberegisterabteilung: (030) 90239-2227,-2684
Urkundenstelle: (030) 90239 90239-2704,-3503,-2703,-3502
Archiv: (030) 90239-3501
Behördliche Namensänderungen: (030) 90239-2227

Urkunden - Ausstellung - Sterbeurkunde

Sie benötigen eine Sterbeurkunde für einen bereits beurkundeten Sterbefall. Das Standesamt bietet für die unterschiedlichsten Bedürfnisse verschiedene Dokumente an:

  • Sterbeurkunde deutsch
  • Sterbeurkunde mehrsprachig / international
  • beglaubigte Abschrift aus dem Sterberegister

Für aktuelle Sterbefälle benutzen Sie die Dienstleistung Sterbeurkunde - Erstbeurkundung (Anzeige).

Für Sterbefälle, die länger als 30 Jahre zurückliegen, wenden Sie sich an das Landesarchiv Berlin: http://www.landesarchiv-berlin.de/lab-neu/kontakt.html

Voraussetzungen

  • Zuständig ist das Standesamt des Bezirks, in dem die Person verstorben ist.
  • Beantragen können Sie die Urkunden, wenn Sie
    • in gerader Linie mit der verstorbenen Person verwandt waren (Eltern, Kinder, Großeltern, Enkelkinder...)
    • Ehefrau/ Ehemann, Lebenspartnerin/ Lebenspartner oder Schwester / Bruder der verstorbenen Person waren
    • ein berechtigtes Interesse an der Ausstellung der Urkunde haben. (Bei Fragen rufen Sie bitte im Standesamt an).
  • Anfordern können Sie die Urkunden
    • persönlich oder in Vertretung mit Vollmacht im Standesamt während der Öffnungszeiten
    • per Post, per Fax
    • oder online
  • Eine telefonische Anfrage ist nicht möglich.

Erforderliche Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Verwandschaftsnachweis, wie zum Beispiel
    • Geburtsurkunde
    • Heiratsurkunde
    • Lebenspartnerschaftsurkunde
  • Nachweis des berechtigten Interesses, wie zum Beispiel
    • Erbschein
    • Grundbuchauszug
  • Vollmacht (wenn eine Urkunde für eine andere Person beantragt wird)

Gebühren

  • Sterbeurkunde deutsch 12,00 Euro
  • Sterbeurkunde mehrsprachig / international 12,00 Euro
  • beglaubigte Abschrift aus dem Sterberegister 12,00 Euro
  • jede weitere Urkunde derselben Art bei gleichzeitiger Ausstellung 6,00 Euro

Hinweise zur Zuständigkeit

Standesamt in dem die Beurkundung / Registrierung erfolgt ist.