Terminvereinbarung bei Berliner Behörden

Die elektronische Terminvereinbarung bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Termin mit einer Behörde online zu vereinbaren.

Aktuell bei den Berliner Bürgerämtern:

Zurzeit müssen die Berliner Bürgerämter ein sehr hohes Kundenaufkommen bewältigen, das durch den ständigen Bevölkerungszuwachs in der Stadt verursacht wird. Die vorhandenen Personalkapazitäten in den Bürgerämtern reichen für diese wachsende Einwohnerzahl nun leider nicht mehr aus, um alle Kundinnen und Kunden zeitnah einen Termin im Bürgeramt zu vermitteln.

Sollten Sie ein Anliegen für das Bürgeramt haben, das nicht besonders eilig ist, buchen Sie bitte einen langfristigen Termin und nehmen Sie ihn dann zu gegebener Zeit wahr. Sollten Sie aufgrund abgelaufener Dokumente oder aus anderen nachvollziehbaren wichtigen Gründen Ihr Anliegen zeitnah erledigen müssen, gehen Sie bitte ohne einen Termin in eines der Berliner Bürgerämter und schildern Sie dort Ihren Notfall am Informationstresen. Es wird dann vor Ort nach einer individuellen Lösung Ihres Problems gesucht. Sie können sich mit Ihrem Anliegen an alle Bürgerämter in Berlin wenden – auch außerhalb Ihres Wohnbezirks.

Zudem lohnt es sich, wiederholt in den Terminkalender nach freien Terminen zu schauen. Wenn es die tagesaktuelle Organisation in den Bürgerämtern erlaubt, werden täglich neue zusätzliche Termine eingestellt, die Sie für Ihr Anliegen – auch kurzfristig – buchen können. Um stadtweit alle Terminmöglichkeiten angezeigt zu bekommen, klicken Sie bitte auf die von Ihnen gewünschte Dienstleistung und wählen erst dann „Termin buchen“ aus.

Bei Anliegen mit einer gesetzlichen Fristsetzung (z.B. bei An-/Ummeldung eines Wohnsitzes) gilt in der jetzigen angespannten Situation bereits die Bestätigung des gebuchten Termins als Nachweis für die Fristeinhaltung. Sie begehen keine Ordnungswidrigkeit, auch wenn Ihr Anliegen im Bürgeramt erst deutlich nach Fristüberschreitung bearbeitet wird.

Die Buchung der Termine ist kostenfrei. Beachten Sie bitte, dass Termine, die über einen Zwischenhändler erworben werden, in den Ämtern keine Gültigkeit haben.

Zur Verbesserung der Dienstleistungsqualität der Berliner Bürgerämter wurden in den letzten Monaten bereits viele Optimierungen gestartet, die leider erst mittelfristig für Sie als Bürgerinnen und Bürger spürbar sein werden. Dazu gehören zusätzliches Personal in den Bürgerämtern, eine Verbesserung der Kundenbedienung und die technische Weiterentwicklung des Terminbuchungssystems .

Beachten Sie bitte auch die Hinweise zur Terminbuchung.

Terminbuchung über die Auswahl einer Dienstleistung

Zwei Personen im Gespräch mit einer Frau am Besprechungstisch
Bild: Alexander Raths - Fotolia.com

Termine können Sie buchen, in dem Sie eine Dienstleistung aufrufen:

Sofern für die ausgewählte Dienstleistung eine Termin­buchung angeboten wird, finden Sie diese am Ende der Dienstleistungs­beschreibung in der Auflistung der Standorte.

Bei Dienstleistungen, die unabhängig vom Wohnort an allen Standorten in Anspruch genommen werden können (Bsp. Bürgerämter) können Termine auch auf der rechten Seite über „Termin berlinweit suchen“ gebucht werden.

Top-Dienstleistungen:

Terminbuchung über die Auswahl eines Standorts

Stadtplan von Berlin mit mehreren Stecknadeln
Bild: Tesgro Tessieri - Fotolia.com

Alternativ können Termine über die Standorte gebucht werden:

Sofern an den ausgewählten Standorten eine Terminbuchung angeboten wird, finden Sie diese in der Liste der dort angebotenen Dienstleistungen.

Top-Standorte

Termin ändern oder absagen

Kalender
Bild: a_korn - Fotolia.com

Wenn Sie Ihren bereits gebuchten Termin nicht wahrnehmen können, so müssen Sie ihn ändern oder auch absagen.

Damit ermöglichen Sie es anderen Kundinnen und Kunden, den freigewordenen Termin zu buchen.