121593
99023001036000
122238

Ersatzführerschein nach Verlust/Diebstahl am Standort Bürgeramt 2.0 Ausbildungsbürgeramt Schlesische Str.

Stadtplan Berlin.de
 große Karte

Öffnungszeiten

Montag
08:00-15:00 Uhr (nur mit Termin)
Dienstag
08:00-15:00 Uhr (nur mit Termin)
Mittwoch
08:00-15:00 Uhr (nur mit Termin)
Donnerstag
08:00-15:00 Uhr (nur mit Termin)
Freitag
geschlossen

Hinweis für Terminkunden

Für die Bearbeitung Ihres Anliegens bitten wir Sie einen Termin zu buchen, möglichst unter Angabe aller Ihrer Anliegen!

Terminbuchungen sind

  • über das Internet (Terminbuchung berlinweit) und
  • telefonisch über die Servicenummer 115 möglich.

In unserem Bezirk können Sie an unserem Berlin Pass Schalter des Bürgeramts 3 in der Frankfurter Allee 35/37, Aufgang B, Etage 4 ohne einen Termin Ihren Berlin Pass beantragen oder verlängern. (Es gelten die Öffnungszeiten der Bürgerämter.)
Möchten Sie zu dieser Angelegenheit in eines unserer weiteren Bürgerämtern, Schlesische Str. 27 A oder Yorckstr. 4-11, gehen, ist eine Terminvereinbarung notwendig.

Zahlungsmöglichkeiten

Girocard
Am Standort kann nur mit girocard (mit PIN) bezahlt werden.

Ersatzführerschein nach Verlust/Diebstahl

Beantragung eines Ersatzführerscheins nach Verlust oder Diebstahl

Voraussetzungen

  • Hauptwohnsitz in Berlin
    Wenn Berlin Nebenwohnsitz ist, kann der Antrag nur mit Zustimmung der Behörde des Hauptwohnsitzes bearbeitet werden.
  • Persönliche Vorsprache ist erforderlich
    Ein Ersatzführerschein nach Verlust oder Diebstahl kann bei jedem Berliner Bürgeramt beantragt werden.
    Achtung:
    In folgenden Fällen ist die Beantragung / Abholung nur bei der Fahrerlaubnisbehörde Puttkamerstraße möglich:
    • vorläufiger Führerschein
    • Expressherstellung Führerschein

Erforderliche Unterlagen

  • Personalausweis oder Pass
  • 1 Lichtbild
    Aktuelles biometrisches Foto, siehe hierzu die Foto-Mustertafel unten als Link.
  • ggf. Karteikartenabschrift
    Wenn der verlorene Führerschein kein Kartenführerschein war und nicht in Berlin ausgestellt wurde, benötigt das Führerscheinbüro Ihre Fahrerlaubnisdaten von der Ausstellungsbehörde des verlorenen Führerscheines (Karteikartenabschrift).
    Um die Ausstellung des Ersatzführerscheins zu beschleunigen, können Sie die Ausstellungsbehörde Ihres Führerscheins vorab telefonisch um die Übersendung der Daten an das Führerscheinbüro Berlin bitten. Ein Verzeichnis der Fahrerlaubnisbehörden finden Sie unten als Link.

Gebühren

Ersatzführerschein 40,00 Euro
vorläufiger Führerschein bei gleichzeitiger Beantragung des Ersatzführerscheins 10,00 Euro
vorläufiger Führerschein 13,30 Euro
Direktversand des Führerscheins 4,85 Euro
Expressherstellung des Führerscheins 6,75 Euro

Die Expressherstellung des Führerscheins erfolgt durch die Bundesdruckerei innerhalb von 48 Stunden (zwei Arbeitstage).
Der Express-Führerschein muss bei der Fahrerlaubnisbehörde Puttkamerstraße beantragt und abgeholt werden.

Beim Direktversand wird der Führerschein direkt von der Bundesdruckerei über die deutsche Post per Einschreiben/Einwurf in den Briefkasten zugestellt.
Voraussetzung ist, dass der Name des Adressaten auf dem Briefkasten angegeben ist.

Hinweise zur Zuständigkeit

Ein Ersatzführerschein nach Verlust oder Diebstahl kann bei jedem Berliner Bürgeramt beantragt werden.

Achtung:
In folgenden Fällen ist die Beantragung / Abholung nur bei der Fahrerlaubnisbehörde Puttkamerstraße möglich:

  • vorläufiger Führerschein
  • Expressherstellung Führerschein
Wenn Sie den Führerschein kurzfristig benötigen
(z.B. aus beruflichen Gründen) ist keine vorherige Terminvereinbarung notwendig.
Bitte sprechen Sie zu den regulären Öffnungszeiten am Info-Schalter der Fahrerlaubnisbehörde Puttkamerstraße vor, richten sich aber auf Wartezeiten ein.