120882
99036008007002

Zulassung eines Neufahrzeuges

Zulassung eines fabrikneuen Fahrzeuges mit deutschem Fahrzeugbrief / Zulassungsbescheinigung Teil II.
Das Fahrzeug kommt als Neufahrzeug erstmals in den Verkehr. Dem Fahrzeug waren noch nie Kennzeichen zugeteilt und es ist kein Erstzulassungstag in der Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) eingetragen.

Bitte bringen Sie alle Unterlagen grundsätzlich im Original mit.

Beachten Sie bitte, dass zusätzlich zu Verwaltungsgebühren auch Kosten für die Kennzeichenschilder entstehen.

Voraussetzungen

  • Pflichtangabe des Halternamens bei der Terminbuchung
    Der Name, der als Pflichtangabe bei einer Terminvereinbarung einzutragen ist, muss mit dem Namen des aktuellen bzw. des zukünftigen Fahrzeughalters übereinstimmen. Anderenfalls erfolgt keine Vorgangsbearbeitung.

Erforderliche Unterlagen

  • ausgefüllter Zulassungsantrag
  • Auszug aus dem Handelsregister und Gewerbeanmeldung im Original oder beglaubigter Kopie, sowie Personaldokumente der/des Vertretungsberechtigten (bei Firmen)
  • Auszug aus dem Vereinsregister im Original oder beglaubigter Kopie, sowie Personaldokumente der/des Vertretungsberechtigten (bei Vereinen)
  • Fahrzeugbrief / Zulassungsbescheinigung Teil II in Verbindung mit COC / Datenbestätigung / Vollgutachten
    ggf. die Betriebserlaubnis (bei zulassungsfreien Fahrzeugen)
  • elektronische Versicherungsbestätigung (eVB)
  • Personalausweis oder Pass mit Meldebescheinigung
  • ggf. Vollmacht, einschließlich Personaldokument des Vollmachtgebers - es sei denn, es handelt sich um eine notariell errichtete Vollmacht - und Personaldokument des Bevollmächtigten
  • SEPA-Lastschriftmandat

Gebühren

27,60 Euro - 71,00 Euro je Aufwand

Zuständige Behörden

Termin berlinweit suchen und buchen

Sie können auch direkt bei folgenden Standorten Termine buchen und suchen.