Tiere - Hundehaltung - Prüfung - Hunderasse

Die Abgrenzung von Hunden der Rassen Pit-Pull, American Staffordshire Terrier und Bullterrier oder deren Kreuzungen von anderen Hunden, erfolgt durch die zuständige Behörde. Diese kann Gutachten von Sachverständigern anerkennen.

Voraussetzungen

  • Vorstellung des Tieres
    Das Tier ist bei Anmeldung bei der Behörde mitzuführen.

Erforderliche Unterlagen

  • Personalausweis
    Der Personalausweis ist vorzulegen.
  • Rassedokumente
    Dokumente, die die Hunderasse belegen, wie beispielsweise Zuchtpapiere oder Gutachten sind vorzulegen.

Formulare

  • Antrag - Ein Antrag wird bei Vorstellung in der Behörde ausgehändigt.

Gebühren

30,00 bis 100,00 Euro

Für Sie zuständig

Bitte wählen Sie für eine Terminvereinbarung einen Standort aus

Bitte wählen Sie zuerst einen Standort aus. Zu den verfügbaren Standorten

Chat

Stellen Sie unserem Chatbot Bobbi Ihre Fragen.