326407
99108031002000

Bußgeldverfahren - Zahlungsüberprüfung beantragen

Bei allen Überweisungen an die Bußgeldstelle ist die Angabe des Aktenzeichens im Verwendungszweck unerlässlich. Ohne diese Angabe kann der Betrag nicht zugeordnet und korrekt gebucht werden. Sofern das Aktenzeichen nicht oder fehlerhaft bei der Überweisung angegeben wurde, können Sie unter Beifügung glaubhaftmachender Unterlagen die Zahlungsüberprüfung beantragen.

Voraussetzungen

  • Sie haben an die Bußgeldstelle Berlin Geld überwiesen
  • Das Aktenzeichen wurde nicht oder fehlerhaft im Verwendungszweck angegeben

Erforderliche Unterlagen

  • Antrag auf Zahlungsüberprüfung
    formlos schriftlich möglich
  • Identitätsnachweis
    Personalausweis, Reisepass, Passersatzpapiere für ausländische Staatsangehörige
  • Zahlungsnachweis
    Um Ihre Einzahlung prüfen zu können, wird beispielsweise der Kontoauszug benötigt, aus dem die Abbuchung der Zahlung von Ihrem Konto hervorgeht.

Gebühren

keine

Durchschnittliche Bearbeitungszeit

15 Minuten

Weiterführende Informationen

Zuständige Behörden

Zuständig ist die Behörde an die Sie die Überweisung getätigt haben.

Polizei Berlin