326105
99139003000000
324135

Übernachtungsteuer am Standort Finanzamt Marzahn-Hellersdorf

(zuständig für Marzahn-Hellersdorf - Das Finanzamt ist zentral für die Berliner Übernachtungsteuer zuständig.)

Stadtplan Berlin.de
 große Karte

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
08:00-12:00 Uhr
Mittwoch
08:00-12:00 Uhr
Donnerstag
12:00-16:00 Uhr
Freitag
geschlossen

Hinweise zu geänderten Öffnungszeiten

Eingeschränkte Öffnungszeiten auf Grund der Corona-Pandemie
Auf Grund der derzeitigen pandemischen Lage gelten für die Berliner Finanzämter eingeschränkte Öffnungszeiten.
Bitte beachten Sie, dass es auf Grund der vorgegebenen Hygienevorschriften zu verlängerten Wartezeiten kommen kann.
Weiterhin ist zu beachten, dass der Zugang nur mit einer Mund- und Nasenbedeckung (mindestens medizinische Maske) erfolgen kann. Beim Auftreten von Symptomen ist von einem Besuch der Infozentralen Abstand zu nehmen. Anliegen können wie gewohnt über ELSTER Online, per E-Mail oder telefonisch (Mo - Do 08:00 - 15:00 Uhr und Fr 08:00 - 13:00 Uhr) übermittelt werden.

Zahlungsmöglichkeiten

Girocard
Am Standort kann nur mit girocard (mit PIN) bezahlt werden.

Sonstige Hinweise zum Standort

Die Zahlung von Steuern und Abgaben ist nur unbar durch Überweisung oder Einzahlung auf ein Konto des Finanzamts sowie mittels Hingabe/Übersendung von Schecks möglich. Verwaltungsgebühren können am Standort mit girocard (mit PIN) bezahlt werden.

Übernachtungsteuer

Besteuerung von privaten Übernachtungen in Berlin. Jegliche Vermietung von Wohnraum gegen Entgelt, gleich welcher Art die Räume sind, ist übernachtungsteuerpflichtig (z.B. in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Zimmer in Privatwohnungen beim Camping).

Voraussetzungen

  • Privat veranlasste Übernachtung in Berlin
    • Der Beherbungsbetrieb muss in Berlin sein (Beispiele: Hotels, Pensionen, Campingplätze, Jugendherbergen und auch private Ferienwohnungen oder Zimmer in Privatwohnungen).
    • Die Buchung der Übernachtung durch den Gast muss nach dem 01.01.2014 erfolgt sein.
  • Wann fällt keine Übernachtungsteuer an?
    Berufliche Übernachtung sind von der Steuer ausgenommen. Der berufliche Anlass ist glaubhaft zu machen.
  • Steuerentrichtung
    • Steuerschuldner ist der Beherbergungsbetrieb.
    • Steueranmeldungen sind grundsätzlich monatlich abzugeben.

Erforderliche Unterlagen

Gebühren

Die Steuer beträgt 5% des Nettoentgelts für die Übernachtung (ohne Nebenkosten wie z.B. Frühstück).
Daneben werden keine besonderen Gebühren erhoben.

Weiterführende Informationen

Hinweise zur Zuständigkeit

Das Finanzamt Mahrzahn-Hellersdorf ist zentral für Berlin zuständig.
Das Arbeitsgebiet Übernachtungsteuer ist telefonisch unter (030) 9024- 26976 zu erreichen