326525
99108018137005

Beseitigung von Straßenschäden an Autobahnen sowie an Bundesstraßen ohne Randbebauung

Die Autobahnmeisterei Berlin ist für 77 km Autobahnen und 21 km Bundesstraßen (Straßenabschnitte ohne Randbebauung) in Berlin zuständig.

Alle Autobahnabschnitte werden täglich und Bundesstraßen 2 x pro Woche vom Straßenbetriebsdienst befahren. Dabei festgestellte Schäden werden nach Möglichkeit unverzüglich beseitigt, zumindest aber Gefahrenstellen bis zu deren Behebung gesichert.
Sollten Sie dennoch Gefahrenstellen, insbesondere Schlaglöcher, bemerken, können Sie diese bei der Autobahnmeisterei über ein Onlineformular (siehe Abschnitt Onlineabwicklung) oder telefonisch über die Nummer 030 9025 9496-0 melden.

Die Autobahnmeisterei ist NUR für die Autobahnen einschließlich Ein- Ausfahrten und die anbaufreien Bundesstraßen (Bundesstraßen ohne Randbebauung) zuständig. Für Schäden an den übrigen Berliner Straßen sind die Tiefbauämter der Bezirke verantwortlich.

Voraussetzungen

  • Keine Voraussetzung erforderlich

Erforderliche Unterlagen

  • keine Unterlagen erforderlich

Gebühren

Gebührenfrei

Rechtsgrundlagen

Zuständige Behörden

Die Autobahnmeisterei ist NUR für die Autobahnen einschließlich Ein- Ausfahrten und anbaufreien Bundesstraßen (Bundesstraßen ohne Randbebauung) zuständig. Für die übrigen Berliner Straßen sind die Tiefbauämter der Bezirke zuständig.

Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Zu konkreten Standortinformationen gelangen Sie zurzeit nur über die Homepage der Behörde: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz