326105
99139003000000

Übernachtungsteuer

Besteuerung von privaten Übernachtungen in Berlin. Jegliche Vermietung von Wohnraum gegen Entgelt, gleich welcher Art die Räume sind, ist übernachtungsteuerpflichtig (z.B. in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Zimmer in Privatwohnungen beim Camping).

Voraussetzungen

  • Privat veranlasste Übernachtung in Berlin
    • Der Beherbungsbetrieb muss in Berlin sein (Beispiele: Hotels, Pensionen, Campingplätze, Jugendherbergen und auch private Ferienwohnungen oder Zimmer in Privatwohnungen).
    • Die Buchung der Übernachtung durch den Gast muss nach dem 01.01.2014 erfolgt sein.
  • Wann fällt keine Übernachtungsteuer an?
    Berufliche Übernachtung sind von der Steuer ausgenommen. Der berufliche Anlass ist glaubhaft zu machen.
  • Steuerentrichtung
    • Steuerschuldner ist der Beherbergungsbetrieb.
    • Steueranmeldungen sind grundsätzlich monatlich abzugeben.

Erforderliche Unterlagen

Gebühren

Die Steuer beträgt 5% des Nettoentgelts für die Übernachtung (ohne Nebenkosten wie z.B. Frühstück).
Daneben werden keine besonderen Gebühren erhoben.

Weiterführende Informationen

Zuständige Behörden

Das Finanzamt Mahrzahn-Hellersdorf ist zentral für Berlin zuständig.
Das Arbeitsgebiet Übernachtungsteuer ist telefonisch unter (030) 9024- 26976 zu erreichen

Finanzamt Marzahn-Hellersdorf

(zuständig für Marzahn-Hellersdorf - Das Finanzamt ist zentral für die Berliner Übernachtungsteuer zuständig.)