325457
11003905000000

Sexuelle Gesundheit, AIDS und sexuell übertragbare Erkrankungen - Beratung

In offenen Sprechstunden werden gesundheitliche und psychosoziale Beratungen bei sexuell übertragbaren Erkrankungen (STI) wie z.B. Gonorrhoe (Tripper), Chlamydien, Lues (Syphilis), Herpes genitalis, Genitalwarzen (HPV) u.a. angeboten. Hierzu werden auch ärztliche Untersuchungen, Behandlungen, Therapiekontrollen und ggf. Weitervermittlungen durchgeführt. Diese können auf Wunsch auch anonym in Anspruch genommen werden.

Eine Hepatitis-Impfberatung mit möglicher Impfung sowie nach Terminvereinbarung ein anonymer HIV-Antikörpertest inkl. Beratung werden ebenfalls angeboten.

Zur Prävention von sexuell übertragbaren Erkrankungen einschließlich HIV werden nach Vereinbarung Informationsveranstaltungen mit zielgruppengerechten Informationen zu Sexualität und Schutzstrategien zur Verhütung von STI und HIV in Schulen und Jugendeinrichtungen angeboten. Diese können auch von überbezirklichen Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in Anspruch genommen werden.

Durch die zeitweise Anwesenheit von Sprachmittlern kann die Beratung z.B. auch in englisch, polnisch, russisch, thailändisch und weiteren Fremdsprachen durchgeführt werden.

Voraussetzungen

  • Keine Voraussetzungen erforderlich
    Die Durchführung eines HIV-Tests ist nur nach Terminvereinbarung an bestimmten Tagen im gewünschten Zentrum möglich.

Erforderliche Unterlagen

  • Keine Unterlagen benötigt.

Gebühren

Beratung: gebührenfrei
HIV-Test: 10,00 Euro (für Geringverdiener und Mittellose gebührenfrei)
Hepatitisimpfung: 30,00 Euro (nur bei Nicht-Versichrten)

Rechtsgrundlagen

Durchschnittliche Bearbeitungszeit

Während der offenen Sprechstunden können Wartezeiten entstehen.

Zuständige Behörden

Die Dienstleistungen können Bürgerinnen und Bürger bezirksübergreifend in Anspruch nehmen.

Bezirksamt Charlottenburg - Wilmersdorf

Zu konkreten Standortinformationen gelangen Sie zurzeit nur über die Homepage der Behörde: Bezirksamt Charlottenburg - Wilmersdorf