328106
99060010000000
327875

Hilfe zur Erziehung - Soziale Gruppenarbeit am Standort Jugendamt - Regionaler Dienst Hellersdorf-Süd, Kaulsdorf

Stadtplan Berlin.de
 große Karte

Aktuelle Hinweise zu diesem Standort

Zur Optimierung der Sprechzeiten ist unter den bestehenden pandemiebedingten Einschränkungen und Hygienemaßnahmen zur Vorsprache in allen Bereichen des Jugendamtes eine vorherige Terminvereinbarung notwendig.
Auf der Internetseite Kontaktdaten des Jugendamtes finden Sie die notwendigen E-Mailadressen zur Terminvereinbarung.
Bitte achten Sie auf Pünktlichkeit.
Die Einhaltung der Hygienevorsichtsmaßnahmen ist äußerst wichtig.
Bitte erscheinen Sie zu Ihrem Termin möglichst allein und tragen Sie bitte einen Nase-Mund-Schutz. Das ist für uns alle wichtig, insbesondere, um Menschen, die der Risikogruppe angehören und auch das Gesundheitssystem zu schützen.

Öffnungszeiten

Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag
15:00 - 18:00 Uhr

Hinweise zu geänderten Öffnungszeiten

aktuelle Öffnungszeiten des Jugendamtes

Zahlungsmöglichkeiten

Eine Bezahlung ist vor Ort nicht möglich.

Hilfe zur Erziehung - Soziale Gruppenarbeit

Die Teilnahme an sozialer Gruppenarbeit soll älteren Kindern und Jugendlichen bei der Überwindung von Entwicklungsschwierigkeiten und Verhaltensproblemen helfen. Die gemeinsamen Gruppenerlebnisse sorgen für die Entwicklung sozialer Fähigkeiten und angemessener Umgangs- und Auseinandersetzungsformen mit Gleichaltrigen.
Unverzichtbarer Bestandteil der sozialen Gruppenarbeit ist die Einbeziehung der Eltern zum Beispiel in Form von Gesprächen, Einladungen zu gemeinsamen Veranstaltungen oder anderen Aktivitäten.

Voraussetzungen

  • Gewährung von Hilfe zur Erziehung durch das Jugendamt
    Mitwirkungsbereitschaft der Familie an den im Hilfeplan gemeinsam erarbeiteten Ziel.

Erforderliche Unterlagen

  • Hilfeplan
    Antrag und Erstellung eines entsprechenden Hilfeplanes.

Formulare

  • Antrag auf Hilfe zur Erziehung

Gebühren

keine

Weiterführende Informationen

Hinweise zur Zuständigkeit

Die sozialpädagogische Familienhilfe kann bei dem Jugendamt Ihres Wohnbezirks beantragt werden und wird bei der Beratung ausgehändigt.