326257
11110009070900
327222

Tiere - Hundehaltung - Gefährlicher Hund - Abmeldung am Standort Ordnungsamt Mitte - Veterinär- und Lebensmittelaufsicht

Stadtplan Berlin.de
 große Karte

Öffnungszeiten

Montag
14:00-15:00 Uhr
Donnerstag
14:00-16:00 Uhr

Hinweise zu geänderten Öffnungszeiten

Telefonische Erreichbarkeit des SG Lebensmittelaufsicht

Mo. bis Fr. 09:00 – 12:00 Uhr

Derzeit ist die telefonische Entgegennahme von Anliegen nur sehr eingeschränkt möglich! Daher wird darum gebeten, auch die anderen Zugangswege zu nutzen.

Hinweis für Terminkunden

Individuelle Terminvereinbarungen sind möglich.

Zahlungsmöglichkeiten

Am Standort kann nur bar bezahlt werden.

Tiere - Hundehaltung - Gefährlicher Hund - Abmeldung

Der Tod oder die Aufgabe der Haltung von Hunden der Rassen Pit-Bull, American Staffordshire Terrier und Bullterrier oder deren Kreuzungen untereinander oder mit anderen Hunden ist der Behörde unverzüglich mitzuteilen.

Voraussetzungen

  • Angemeldeter gefährlicher Hund

Erforderliche Unterlagen

  • Personalausweis
    Der Personalausweis ist vorzulegen.
  • Totenschein oder Abgabenachweis
    Eine Bescheinigung über den Tod des Tieres oder dessen Abgabe ist vorzulegen.

Formulare

  • Antrag - Ein Antrag ist formlos möglich.

Gebühren

keine

Hinweise zur Zuständigkeit

Sie können den Hund nur bei dem Veterinäramt abmelden, wo der Hundehalter seinen Wohnsitz hat.