325875
11003907000000
327595

Kinder und Jugendliche mit psychischen und sozialen Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsbeeinträchtigungen am Standort Gesundheitsamt - Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst - Standort Süd

Stadtplan Berlin.de
 große Karte

Öffnungszeiten

Keine Informationen verfügbar.

Hinweise zu geänderten Öffnungszeiten

Termine werden nach telefonischer Vereinbarung vergeben,die Telefone sind wochentags von 9.00 bis 15.00 Uhr besetzt.

Zahlungsmöglichkeiten

Eine Bezahlung ist vor Ort nicht möglich.

Kinder und Jugendliche mit psychischen und sozialen Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsbeeinträchtigungen

Die Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienste (KJPD) bieten Familien mit Kindern und Jugendlichen, deren seelische, geistige bzw. soziale Entwicklung und Gesundheit gefährdet oder beeinträchtigt ist, folgende Leistungen an:

  • Kinder-, jugendpsychiatrische, neurologische, psychologische und sozialpädagogische (nicht in allen Bezirken) Untersuchungen und Beratungen, auch im präventiven Sinn
  • Einleitung, Vermittlung und fachliche Begleitung von notwendigen medizinischen, psychologischen, sozialpädagogischen, psychotherapeutischen und anderen familienunterstützenden Hilfen in Kooperation mit den zuständigen Leistungsträgern.
  • Psychiatrisch-psychotherapeutische Kriseninterventionen bei seelischen Krisen mit akuter Selbstgefährdung, z.T. in hoheitliche Amtsfunktion (PsychKG) zur Klärung der klinisch-stationären Behandlungsbedürftigkeit
  • Gutachterliche Stellungnahmen im Rahmen von Hilfen zur Erziehung und Eingliederungshilfen im Auftrag der zuständigen Leistungsträger.
  • Fallbezogene fachliche Beratung von Erziehern, Lehrern, Sozialarbeiter/innen, therapeutischem Fachpersonal sowie Mitarbeiter/innen anderer psychosozialer Einrichtungen
  • In Sonderfällen mittel- und längerfristige Betreuung und Behandlung von Kindern und Jugendlichen außerhalb des Regelangebots, z.B. bei komplexen Problemen
  • Mitwirkung in bezirklichen und überbezirklichen Gremien und Arbeitsgruppen zu gesundheitspolitischen Fragestellungen und zur Sicherstellung von gesundheitlichen und pädagogischen Hilfen

Voraussetzungen

  • Telefonische Voranmeldung und Terminvereinbarung sind erbeten

Erforderliche Unterlagen

  • Überweisungsschein oder Versicherungskarte sind nicht erforderlich. Es ist wünschenswert, dass vorhandene medizinische, psychologische und/oder pädagogische Unterlagen zum Ersttermin mitgebracht werden

Gebühren

gebührenfrei

Hinweise zur Zuständigkeit

Die Zuständigkeit richtet sich nach dem Wohnort des Kindes / Jugendlichen