Approbation als Apotheker - Erteilung - wenn Pharmazeutische Prüfung in Berlin abgelegt am Standort Landesprüfungsamt für Gesundheitsberufe

 große Karte

Kontakt

Hinweise zu geänderten Öffnungszeiten

Das Landesprüfungsamt für Gesundheitsberufe ist telefonisch, elektronisch oder schriftlich zu erreichen. Eine Präsenz-Beratung ist derzeit nur nach individueller Terminvereinbarung möglich. Unterlagen können per Post übersandt oder jederzeit in den Hausbriefkasten in der Turmstr. 21, Haus A, 10559 Berlin, eingeworfen werden.

Nahverkehr

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Tram

Zahlungsmöglichkeiten

Eine Bezahlung ist nicht vorgesehen.

Eine Bezahlung ist nicht vorgesehen.

Dienstleistungsbeschreibung

Approbation als Apotheker - Erteilung - wenn Pharmazeutische Prüfung in Berlin abgelegt

Erteilung einer Approbation als Apothekerin / Apotheker

Sie können diese Dienstleistung auch online in Anspruch nehmen

Online-Abwicklung

Voraussetzungen

  • Eine in Berlin abgeschlossene pharmazeutische Ausbildung

Erforderliche Unterlagen

  • Zeugnis über die Pharmazeutische Prüfung
  • Amtliches Führungszeugnis
  • Identitätsnachweis (Personalausweis oder Reisepass)
  • Namensänderungsurkunde (wenn sich der Name nach Ablegung der Prüfung geändert hat)
  • Erklärung darüber, ob ein gerichtliches Strafverfahren oder ein staatsanwaltschaftliches oder berufsrechtliches Ermittlungsverfahren anhängig ist
  • Ärztliche Bescheinigung, in der die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs bestätigt wird
  • Promotionsurkunde (wenn vorhanden)
  • Bescheinigung der Apothekerkammer, wenn bereits eine pharmazeutische Tätigkeit ausgeübt wurde

Gebühren

139,00 Euro

Hinweise zur Zuständigkeit

Die Approbation wird nur vom Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin - Landesprüfungsamt für Gesundheitsberufe - erteilt.

Chat

Stellen Sie unserem Chatbot Bobbi im Service-Portal Ihre Fragen.