148182
99050055000000
141568

Anmeldung eines überwachungspflichtigen Gewerbes am Standort Einheitlicher Ansprechpartner

Stadtplan Berlin.de
 große Karte

Öffnungszeiten

Montag
nur nach Vereinbarung
Dienstag
nur nach Vereinbarung
Mittwoch
nur nach Vereinbarung
Donnerstag
nur nach Vereinbarung
Freitag
nur nach Vereinbarung

Zahlungsmöglichkeiten

Eine Bezahlung ist vor Ort nicht möglich.

Anmeldung eines überwachungspflichtigen Gewerbes

Jeder, der ein überwachungspflichtiges Gewerbe ausüben möchte, muss neben einer Gewerbeanzeige anhand eines polizeilichen Führungszeugnisses und eines Auszugs aus dem Gewerbezentralregister seine persönliche Zuverlässigkeit nachweisen. Bei folgenden Tätigkeiten handelt es sich gemäß § 38 GewO um ein überwachungsbedürftiges Gewerbe:

  • An- und Verkauf (Gebrauchtwarenhandel) von
  • * hochwertigen Konsumgütern z.B. Unterhaltungselektronik, Fotoapparaten, Teppichen usw.
  • * Kraftfahrzeugen und Fahrrädern
  • * Edelmetallen und edelmetallhaltigen Legierungen oder entsprechender Waren
  • * Edelsteine, Perlen und Schmuck
  • * Altmetallen
  • Auskunfteien, Detekteien
  • Vermittlung von Eheschließungen, Partnerschaften und Bekanntschaften
  • Betrieb von Reisebüros und Vermittlung von Unterkünften
  • Schlüsseldienste, Vertrieb und Einbau von Gebäudesicherungseinrichtungen
  • Herstellen und Vertreiben spezieller diebstahlbezogener Öffnungswerkszeug

Diese Dienstleistung ist online verfügbar.

Voraussetzungen

  • Keine Voraussetzungen erforderlich

Erforderliche Unterlagen

  • Formular zur Gewerbeanmeldung
    (GewA 1 - 2fache Ausfertigung)
  • Zustimmungserklärung Gesellschafter
  • Beiblatt Vertretungsberechtigte
    Beiblatt zur Anmeldung gem. § 14 der Gewerbeordnung
  • Personalausweis
    Personalausweis oder anderes amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild
  • Gewerbezentralregisterauszug
    Gewerbezentralregisterauszug

Gebühren

  • natürliche Person (26,00 Euro)
  • juristische Person mit 1 gesetzlichen Vertreter (31,00 Euro)
  • jeder weitere Vertreter einer juristischen Person: 13,00 Euro
  • elektronische Anmeldung: je 15 Euro

Rechtsgrundlagen

Hinweise zur Zuständigkeit

Ihre Gewerbetätigkeit können Sie bequem Online, beim Einheitlichen Ansprechpartner Berlin oder im Ordnungsamt des Bezirks ihrer künftigen Betriebsstätte anmelden.