Inhaltsspalte

Coronavirus SARS-CoV-2 / Atemwegserkrankung COVID-19

30.04.2021 13:00

Impfungen in Arztpraxen - ohne Priorisierungs-Vorgaben

13.05.2021
Berliner Ärzte können ab 17.05.2021 Impfungen für alle Menschen anbieten. Das gilt unabhängig von einer Priorisierung entsprechend der Corona-Impfverordnung und unabhängig vom Impfstoff. Arztpraxen und Betriebsärzte organisieren ihre Terminvergabe selbst.

Über das ServicePortal Berlin oder die Hotline für die Berliner Impfzentren können keine Terminbuchungen in Arztpraxen oder bei Betriebsärzten vorgenommen werden.

Impfung mit Termin im Impfzentrum

Schutzimpfungen sind die beste Möglichkeit, sich vor Infektionskrankheiten wie Corona zu schützen. Die Impfungen erfolgen auf Grundlage der Coronavirus-Impfverordnung.

Für alle Priorisierungsgruppen nach §2, §2 und §4” muss die Anspruchsberechtigung (z.B. ärztliches Attest) im Impfzentrum nachgewiesen und bei der Terminbuchung angegeben werden. Ein Buchungscode ist grundsätzlich nicht mehr erforderlich.