Inhaltsspalte

Coronavirus SARS-CoV-2 / Atemwegserkrankung COVID-19

06.04.2021 12:00

Impftermine für über 60-Jährige ohne Impfeinladung noch bis 20.04.2021

09.04.2021 14:30
Über 60-jährige, die noch keine Impfeinladungen aufgrund einer anderen Priorität bekommen haben, können ausschließlich telefonisch unter (030) 9028-2200 einen Termin für Impfungen mit AstraZeneca erhalten.
- Dafür ist eine eMail-Adresse oder eine Handynummer erforderlich.
- Die Termine können nur für den Zeitraum 02.-20.04.2021 im Impfzentrum Tempelhof gebucht werden.

Weitere Informationen zur Verimpfung von AstraZeneca sind auf der Website der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung veröffentlicht.

Schutzimpfung mit Termin

Schutzimpfungen sind die beste Möglichkeit, sich vor Infektionskrankheiten wie Corona zu schützen.

Leider steht zunächst nicht genug Impfstoff für alle zur Verfügung, daher erfolgen die ersten Impfungen auf Grundlage der Coronavirus-Impfverordnung des Bundesministeriums für Gesundheit (CoronaImpfV).

Vorrangig für eine Impfung ausgewählte Personen haben von der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung eine persönliche Einladung zur Schutzimpfung gegen SARS-CoV-2 (Corona) erhalten und können hier Impftermine buchen.

Personen, die das 70.Lebensjahr vollendet, aber bisher noch keine Einladung erhalten haben, können sich – vorrangig per eMail – an
verfahren‑schutzimpfung@sengpg.berlin.de wenden. Sollte Ihnen das nicht möglich sein, wenden Sie sich bitte an die Impfhotline.

Alle weiteren Bürgerinnen und Bürger werden im Nachgang gemäß der Coronavirus-Impfverordnung zur Impfung eingeladen.

Die Terminbuchung ist nur mit einem Buchungscode möglich, der Ihnen mit der Einladung zugegangen ist. Fragen dazu werden in den FAQ oder per eMail an verfahren-schutzimpfung@sengpg.berlin.de beantwortet.

Ergänzende Informationen zum Impfen