151702
99085001011000
151700

Eintrag eines deutsch-arabischen Stempelabdrucks (Libyenstempel) in deutsche Reisepässe am Standort Pass- und Ausweisrechtliche Sonderangelegenheiten

Stadtplan Berlin.de
 große Karte

Öffnungszeiten

Montag
08:00 Uhr - 15:00 Uhr
Dienstag
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch
08:00 Uhr - 15:00 Uhr (jeden 3. Mittwoch im Monat von 08:00 - 13:00)
Donnerstag
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 Uhr - 13:00 Uhr

Hinweise zu geänderten Öffnungszeiten

Am Mittwoch, den 18.09.2019 ist die Pass- und Ausweisstelle / Apostillenstelle wegen einer Schulungsmaßnahme ganztägig geschlossen.

Am Mittwoch, den 13.11.2019 ist die Pass- und Ausweisstelle / Apostillenstelle wegen der jährlichen Personalversammlung geschlossen.

Vom 23.12. – 27.12.2019 ist die Pass- und Ausweisstelle / Apostillenstelle geschlossen.

Die Erreichbarkeitszeiten des Back-Office werden den Publikumszeiten des Front-Office der Pass- und Ausweisstelle vorübergehend angepasst

Terminbuchungen sind an allen geöffneten Tagen möglich!

Zahlungsmöglichkeiten

Girocard
Am Standort kann bar und mit girocard (mit PIN) bezahlt werden.

Eintrag eines deutsch-arabischen Stempelabdrucks (Libyenstempel) in deutsche Reisepässe

Für Reisen nach Libyen benötigen deutsche Staatsangehörige entsprechend der Einreisebestimmungen neben einem Visum eine von einem amtlich beeidigten Dolmetscher angefertigte Übersetzung ihrer Passdaten.

Damit der amtlich beeidigte Dolmetscher diese Übersetzung vornehmen kann, muss in dem Pass ein ausfüllbarer Stempel angebracht werden.

Voraussetzungen

  • Keine Vorausetzungen

Erforderliche Unterlagen

  • Reisepass der Bundesrepublik Deutschland

Gebühren

6,00 Euro

Rechtsgrundlagen

  • ohne