326590
99013005026000
326065

Beurkundung der Ausübung der gemeinsamen elterlichen Sorge am Standort Jugendamt - Kindschaftsrechtliche Beratung und Vertretung

Stadtplan Berlin.de
 große Karte

Aktuelle Hinweise zu diesem Standort

Für den Bereich Beistandschaften / Beurkundung und Unterhaltsvorschuss des Jugendamtes Lichtenberg wird auf Grund einer Software-Umstellung in der Zeit vom 17.06. – 26.07.2019 eine Schließzeit erforderlich.

Leider können in dieser Zeit keine Beurkundungen stattfinden.

Anträge auf Unterhaltsvorschuss können im Familienbüro der Große-Leege-Str. 103 abgegeben werden. Ab 29.07.2019 sind wir wieder für Sie erreichbar. Wir bitten um Verständnis und Beachtung.

Öffnungszeiten

Montag
keine
Dienstag
09:00-12:00 Uhr
Mittwoch
keine
Donnerstag
15:00-19:00 Uhr

Zahlungsmöglichkeiten

Eine Bezahlung ist vor Ort nicht möglich.

Sonstige Hinweise zum Standort

  • Anträge auf Unterhaltsvorschuss sind persönlich abzugeben.
  • Ein kostenpflichtiger Kopierer ist vorhanden.

Beurkundung der Ausübung der gemeinsamen elterlichen Sorge

Die Eltern haben die Möglichkeit, beim Jugendamt ihren Willen über die Ausübung der gemeinsamen Sorge für ihr Kind zu erklären. Die Beurkundung ist sowohl vor der Geburt des Kindes als auch danach möglich.

Voraussetzungen

  • Kindeseltern sind nicht miteinander verheiratet.
  • Nachweis der Vaterschaftsanerkennung
  • Übersetzer
    Ein Übersetzer ist zu beteiligen, wenn die Eltern ungenügende Deutschkenntnisse besitzen. Diese Personen benötigen ein gültiges Personaldokument und dürfen mit den Eltern nicht verwandt und nicht verschwägert sein.

Erforderliche Unterlagen

  • Personaldokument
  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Mutterpass
    Vor der Geburt des Kindes

Gebühren

gebührenfrei

Hinweise zur Zuständigkeit

Jugendamt am Wohnsitz der Mutter