324705
11123903000000

Bescheinigung über die örtliche und wirtschaftliche Einheit (Gerichts- und Notarkostengesetz - Kostenverzeichnis, Nr. 14160 Nr. 3)

Mit einer Bescheinigung nach Nr. 14160 Nr. 3 der Anlage 1 (Kostenverzeichnis) zu § 3 Absatz 2 des Gerichts- und Notarkostengesetzes (GNotKG) zur Vorlage beim zuständigen Grundbuchamt wird auf der Grundlage des Liegenschaftskatasters die örtliche und wirtschaftliche Einheit von Grundstücken bestätigt. Der Zweck dieser Bescheinigung ist es, beim Grundbuchamt die Gebührenfreiheit nach Nr. 14160 Nr. 3, 2. Halbsatz, des Kostenverzeichnisses für Anträge auf Vereinigung mehrerer Grundstücke zu einem Grundstück bzw. für die Zuschreibung eines oder mehrerer Grundstücke zu einem anderen Grundstück als dessen Bestandteil, ggf. jeweils einschließlich hierzu notwendiger Grundstücksteilungen, in Anspruch nehmen zu können.

Voraussetzungen

  • Keine Voraussetzungen erforderlich.

Erforderliche Unterlagen

  • Aktueller Grundbuchauszug, Vorlage des Antrags auf Antrag auf Vereinigung bzw. Bestandteilszuschreibung sowie ggf. Teilung

Formulare

  • Der Antrag kann formlos unter Angabe des Grundstücks gestellt werden.

Gebühren

Die Bescheinigung über die örtliche und wirtschaftliche Einheit eines Grundstücks ist kostenfrei, wenn sie im Zusammenhang mit einem Antrag auf Vereinigung bzw. Bestandteilszuschreibung sowie ggf. Teilung steht (Vermessungsgebührenordnung, Tarifstelle 1001).

In sonstigen Fällen:
Bescheinigung 74,50 Euro,
Mehrausfertigungen, jeweils 7,45 Euro (Tarifstellen 1001c) und d) Vermessungsgebührenordnung)

Durchschnittliche Bearbeitungszeit

Sie erhalten die Bescheinigung in der Regel innerhalb von zwei Wochen.

Zuständige Behörden

Bezirksamt Charlottenburg - Wilmersdorf

Bezirksamt Friedrichshain - Kreuzberg

Bezirksamt Lichtenberg

Bezirksamt Marzahn - Hellersdorf

Bezirksamt Mitte

Bezirksamt Neukölln

Bezirksamt Reinickendorf

Bezirksamt Spandau

Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg

Bezirksamt Treptow-Köpenick