324466
11107901000000
122243

Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket am Standort Bürgeramt 3 (Friedrichshain), Frankfurter Allee

Stadtplan Berlin.de
 große Karte

Öffnungszeiten

Montag
08:00 - 15.00 Uhr (nur mit Termin)
Dienstag
08:00 - 12:00 Uhr (nur mit Termin) und 13:00 – 18:00 Uhr (nur mit Termin)
Mittwoch
08:00 - 13:00 Uhr (nur mit Termin)
Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr (nur mit Termin) und 13:00 – 18:00 Uhr (nur mit Termin)
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr (nur mit Termin)

Hinweise zur Anschrift des Standorts

Frankfurter Allee 35/37 - Passage, Aufgang B, neben der Pförtnerloge

Hinweis für Terminkunden

In unserem Bezirk können Sie an unserem Berlin Pass Schalter in der Frankfurter Allee 35/37, Aufgang B, Etage 4 ohne einen Termin Ihren Berlin Pass beantragen oder verlängern. (Es gelten die Öffnungszeiten der Bürgerämter.)
Möchten Sie zu dieser Angelegenheit in eines unserer weiteren Bürgerämtern, Schlesische Str. 27 A oder Yorckstr. 4-11, gehen, ist eine Terminvereinbarung notwendig.

Terminbuchungen sind

  • über das Internet (Terminbuchung berlinweit) und
  • telefonisch über die Servicenummer 115 möglich.

Nachgewiesene dringliche Angelegenheiten werden noch am Tag Ihrer Vorsprache in jedem Berliner Bürgeramt, verbunden mit einer Wartezeit, bearbeitet.

Sprechzeiten für Anwohnerparkausweise: (ohne Terminvergabe)
Montag - Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 11:00 Uhr
HINWEIS :
Ab dem 01.02.2018 entfallen die Sondersprechzeiten für Bewohnerparkausweise. Es gelten die regulären Terminsprechzeiten der Bürgerämter 1 und 3.
Dabei bleiben die Notfallregelungen erhalten.

Zahlungsmöglichkeiten

Girocard
Am Standort kann nur mit girocard (mit PIN) bezahlt werden.

Sonstige Hinweise zum Standort

Ein Fotoautomat ist vorhanden.

Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket

Die Leistungen für Bildung und Teilhabe umfassen Zuschüsse oder Kostenübernahmen für:

  • Tagesausflüge
  • Klassen- und Kitafahrten
  • gemeinsames Mittagessen
  • Sport, Kultur und Freizeit
  • Lernförderung
  • persönlichen Schulbedarf
  • Fahrten zur Schule.

Als Berechtigungsnachweis für diese Leistungen erhalten Sie den berlinpass-BuT.

Voraussetzungen

  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zum 25. Geburtstag (Ausnahme: Leistungen zum Mitmachen in Kultur, Sport und Freizeit bis zum 18. Geburtstag) bei
    • Bezug von Sozialhilfe
    • Bezug von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
    • Bezug von Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld
    • Bezug von Wohngeld
    • Bezug von Kinderzuschlag
    • oder vergleichbar geringem Einkommen

Erforderliche Unterlagen

  • Gültige Personaldokumente
    gegebenenfalls Meldebestätigung
  • für die Ausstellung des berlinpass-BuT ein Passbild
  • Nachweis über Leistungsbezug oder vergleichbares geringes Einkommen
  • Für die Inanspruchnahme der einzelnen Leistung ist die Vorlage des berlinpass-BuT erforderlich.
    Lediglich für die Beantragung mehrtägiger Fahrten sowie die soziale und kulturelle Teilhabe ist ein Antrag (unter der Rubrik "Formulare") notwendig.

Gebühren

keine

Hinweise zur Zuständigkeit

Ämter für Soziales: Empfängerinnen und Empfänger von Sozialhilfe oder Erwerbsunfähige mit geringem Einkommen

Ämter für Bürgerdienste: Empfängerinnen und Empfänger von Wohngeld bzw. Kindergeldzuschlag

Jobcenter: Empfängerinnen und Empfänger von Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld bzw. Erwerbsfähige mit geringem Einkommen

Zentrale Leistungsstelle für Asylbewerber und Ämter für Soziales: Empfängerinnen und Empfänger von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz