324341
11123010023000

Liegenschaftskataster, Auskunft

Die zuständige Vermessungsbehörde stellt Ihnen Informationen aus dem Liegenschaftskataster zusammen. Im Wesentlichen sind das Angaben zu Größe, Lage, Nutzung und Eigentum von Grundstücken und Gebäuden. Mündliche und schriftliche Auskünfte sowie Auszüge zu Flurstücken erhält jedermann, Auskünfte und Auszüge mit Eigentümerangaben erhält nur, wer ein berechtigtes Interesse darlegt.

Auskunftsformen:

  • Auszüge aus dem Liegenschaftsbuch, Auszüge aus der Flurkarte, digitale Datenabgabe, schriftliche Auskünfte.

  • mündliche Auskünfte sind möglich (max.3), soweit dienstliche Belange nicht entgegenstehen (Antrag persönlich oder telefonisch [telefonisch ist keine Abgabe von Angaben zu Eigentümern möglich]).

Antragsformen:
  • Auszüge, Abgabe digitaler Angaben oder schriftliche Auskünfte: formloser Antrag schriftlich per Brief, Fax oder E-Mail.

Voraussetzungen

  • Es bestehen keine Voraussetzungen.

Erforderliche Unterlagen

  • Bei Abfragen zu Eigentümerangaben ist der sachliche Grund für die gewünschte Auskunft zur Feststellung des berechtigten Interesses zu benennen. Eigentümerangaben können nicht abgegeben werden, wenn eine Nutzung zu Werbezwecken ohne Einwilligung der Eigentümer erfolgen soll.
  • Bei mündlichen Auskünften zu Eigentümerangaben ist ein Personalausweis (bzw. anderes mit Lichtbild versehenes amtliches Dokument) vorzulegen.

Gebühren

Standardleistungen (auszugsweise):

Auszüge aus dem Liegenschaftskataster:

a) für die erste Ausfertigung
ALB-Auszug DIN A4 12,80 Euro, je Auszug bis zu 5 Seiten.
Auszug aus der Flurkarte DIN A4 12,80 Euro,
Auszug aus der Flurkarte DIN A3 16,00 Euro*,
Auszug aus der Flurkarte DIN A2 22,50 Euro*,
Auszug aus der Flurkarte DIN A1 35,50 Euro*.

b) je gleichzeitig beantragter Mehrausfertigung 50 v. H. der Gebühr nach Buchstabe a

(* je Beglaubigung zzgl. 4,00 Euro)

ALK-Daten (Formate EDBS, SQD, DXF, TIFF oder PDF):
Die Daten der ALK werden gebührenfrei abgegeben. Für die Fertigung der Abgabedateien sind Gebühren nach dem benötigten Zeitaufwand zu erheben (je angefangene halbe Stunde 26,00 Euro).

Wenn mündliche Auskünfte gegeben werden können, sind diese gebührenfrei.

Gebühren für weitere Leistungen auf Anfrage.

Durchschnittliche Bearbeitungszeit

Keine Fristen!
Kurze Bearbeitungszeiten.
Eine direkte Mitnahme von Auszügen aus dem Liegenschaftskataster ist an Sprechtagen möglich (ausgenommen Flurstücksrückverfolgungen).

Weiterführende Informationen

Zuständige Behörden

Bezirksamt Charlottenburg - Wilmersdorf

Bezirksamt Friedrichshain - Kreuzberg

Bezirksamt Lichtenberg

Bezirksamt Marzahn - Hellersdorf

Bezirksamt Mitte

Bezirksamt Neukölln

Bezirksamt Reinickendorf

Bezirksamt Spandau

Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg

Bezirksamt Treptow-Köpenick