324161
11102013002902

Hundesteuer - Hund abmelden

Sie sind verpflichtet, Ihren Hund abzumelden

  • wenn Sie den Hund nicht mehr halten (zum Beispiel weil er gestorben ist) oder
  • wenn Sie mit dem Hund aus Berlin wegziehen.
Falls Sie innerhalb von Berlin umgezogen sind, teilen Sie bitte einfach dem Finanzamt Ihre neue Anschrift mit, zum Beispiel per E-Mail.
Wenn Sie den Hund abgemeldet haben, bekommen Sie von uns einen neuen Steuerbescheid. Sie müssen dann keine Steuern mehr für den Hund zahlen. Falls Sie schon zu viel Steuern gezahlt haben, bekommen Sie Geld zurück.

Voraussetzungen

  • Hundehaltung in Berlin beendet
    Sie haben den Hund bisher in Berlin gehalten und machen das jetzt nicht mehr. Beispiele:
    • Der Hund ist gestorben.
    • Sie ziehen aus Berlin weg.
    • Sie haben den Hund an jemand anderen gegeben.
    • Sie haben den Hund ins Tierheim gegeben.
    • Der Hund ist entlaufen und Sie gehen davon aus, dass er nicht mehr zurückkommt.

Erforderliche Unterlagen

  • Formular "Abmeldung eines Hundes"
    siehe Abschnitt "Formulare"
  • Falls vorhanden: Hundesteuermarke
    Die Hundesteuermarke müssen Sie abgeben, wenn Sie sie noch haben.
  • Bei Vertretung: Vollmacht
    Sie müssen Ihren Hund nicht persönlich abmelden. Wenn jemand anderes das für Sie machen soll, geben Sie dieser Person bitte eine schriftliche Vollmacht.

Gebühren

keine

Durchschnittliche Bearbeitungszeit

  • für die Bearbeitung: wenige Minuten
  • bis Sie einen neuen Steuerbescheid bekommen: etwa 4 Wochen
Falls Sie zu viel Steuern gezahlt haben, bekommen Sie diese zurückbezahlt, wenn Sie den neuen Bescheid bekommen.

Zuständige Behörden

  • im Normalfall: Finanzamt Ihres Wohnortes
  • falls der Hund bisher nicht von Ihnen persönlich gehalten wurde, sondern zum Beispiel von einem Verein oder Unternehmen: Finanzamt, in dessen Bereich der Hund gehalten wird (sogenanntes „Betriebsstätten-Finanzamt“)

Finanzamt Charlottenburg

(zuständig für Charlottenburg-Wilmersdorf - Nur für Charlottenburg)
Finanzamt Friedrichshain-Kreuzberg

Finanzamt Lichtenberg

Finanzamt Marzahn-Hellersdorf

Finanzamt Mitte/Tiergarten

(zuständig für Mitte - Nur für Ortsteile Mitte und Tiergarten)
Finanzamt Neukölln

Finanzamt Pankow/Weißensee

(zuständig für Pankow - Nur für die Ortsteile Pankow und Weißensee)
Finanzamt Prenzlauer Berg

(zuständig für Pankow - Nur für den Ortsteil Prenzlauer Berg)
Finanzamt Reinickendorf

Finanzamt Schöneberg

(zuständig für Tempelhof-Schöneberg - Nur für Schöneberg)
Finanzamt Spandau

Finanzamt Steglitz

(zuständig für Steglitz-Zehlendorf - Nur für Steglitz)
Finanzamt Tempelhof

(zuständig für Tempelhof-Schöneberg - Nur für Tempelhof)
Finanzamt Treptow-Köpenick

Finanzamt Wedding

(zuständig für Mitte - Nur für den Ortsteil Wedding)
Finanzamt Wilmersdorf

(zuständig für Charlottenburg-Wilmersdorf - Nur für Wilmersdorf)
Finanzamt Zehlendorf

Zu konkreten Standortinformationen gelangen Sie zurzeit nur über die Homepage der Behörde: Finanzamt Zehlendorf

Senatsverwaltung für Finanzen

(zuständig für Steglitz-Zehlendorf - Nur für Zehlendorf)