319141
11115002007000
122231

Widerspruchsrechte gegen Datenübermittlungen und Melderegisterauskünfte am Standort Bürgeramt 1 (Kreuzberg), Yorckstr.

Stadtplan Berlin.de
 große Karte

Öffnungszeiten

Montag
08:00 - 15:00 Uhr (nur mit Termin)
Dienstag
08:00 - 12:00 Uhr (nur mit Termin) und 13:00 – 18:00 Uhr (nur mit Termin)
Mittwoch
08:00 - 13:00 Uhr (nur mit Termin)
Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr (nur mit Termin) und 13:00 – 18:00 Uhr (nur mit Termin)
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr (nur mit Termin)

Hinweise zu geänderten Öffnungszeiten

In unserem Bezirk können Sie an unserem Berlin Pass Schalter im Bürgeramt 3, in der Frankfurter Allee 35/37, Aufgang B, Etage 4 ohne einen Termin Ihren Berlin Pass beantragen oder verlängern. (Es gelten die Öffnungszeiten der Bürgerämter.)
Möchten Sie zu dieser Angelegenheit in eines unserer weiteren Bürgerämtern, Schlesische Str. 27 A oder Yorckstr. 4-11, gehen, ist eine Terminvereinbarung notwendig.

Hinweise zur Anschrift des Standorts

Yorckstr. 4-11, 3. Etage

Hinweis für Terminkunden

Für die Bearbeitung Ihres Anliegens bitten wir Sie einen Termin zu buchen, möglichst unter Angaben aller Ihrer Anliegen !

Terminbuchungen sind

  • über das Internet (Terminbuchung berlinweit) und
  • telefonisch über die Servicenummer 115 möglich.

Nachgewiesene dringliche Angelegenheiten werden noch am Tag Ihrer Vorsprache in jedem Berliner Bürgeramt, verbunden mit einer Wartezeit, bearbeitet.


Sprechzeiten für Anwohnerparkausweise: (ohne Terminvergabe)
Montag - Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18.00 Uhr
Freitag 08:00 - 11:00 Uhr

Zahlungsmöglichkeiten

Girocard
Am Standort kann nur mit girocard (mit PIN) bezahlt werden.

Widerspruchsrechte gegen Datenübermittlungen und Melderegisterauskünfte

Jeder Bürger hat die Möglichkeit ohne Angabe von Gründen in folgenden Fällen der Weitergabe seiner Daten zu widersprechen:

Widerspruchsrechte

Widerspruchsrecht der Betroffenen gegen die Weitergabe ihrer Melderegisterdaten an das Bundesamt für das Personalmangement der Bundeswehr zum Zweck der Übersendung von Informationsmaterial über Tätigkeiten in den Streitkräften

Voraussetzungen

  • Keine Voraussetzungen erforderlich.

Erforderliche Unterlagen

  • Antragstellung
    Die Antragstellung kann persönlich (nur im Bürgeramt) oder schriftlich bei den "Zuständigen Behörden" (siehe unten) erfolgen. Die Widerspruchsrechte können ohne Angabe von Gründen geltend gemacht werden.

Gebühren

keine