158142
99014007035000
122208

Beglaubigung von Unterschriften am Standort Bürgeramt I in Köpenick

Stadtplan Berlin.de
 große Karte

Aktuelle Hinweise zu diesem Standort

31.08.2020

Ab dem 1. September 2020 haben die Bürgerämter Treptow-Köpenick für Sie wie folgt geöffnet:

Montag 07:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Dienstag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 07:30 Uhr bis 14:00 Uhr
Donnerstag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag 07:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Eine Terminbuchung ist online oder über die Behördenhotline „115“ möglich.

Besucherinnen und Besucher werden gebeten, im Bürgeramt unbedingt eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und die Abstandsregeln zu beachten.

Es steht ein begrenztes Terminkontingent für dringende Anliegen bzw. Notsituationen zur Verfügung. Hierfür nehmen Sie bitte Kontakt zur Hotline 90297-2241, in der Zeit von Montag bis Freitag von 08:00 – 15:00 Uhr auf.

Für alle Notfallkundinnen und –kunden gilt: Die Prüfung und Entscheidung über Notfälle obliegt der Mitarbeiterin oder dem Mitarbeiter der Hotline.

Der Informationstresen der Standorte bleibt aus Gründen des Gesundheitsschutzes vorerst weiterhin geschlossen.

Eine Vorsprache ohne Terminvereinbarung ist grundsätzlich nicht möglich.

Fertiggestellte Dokumente sind zu den genannten Öffnungszeiten ohne Termin ausschließlich im Bürgeramt 1 im Rathaus Köpenick abzuholen.

Wir bitten um freundliche Beachtung.

Ihr Amt für Bürgerdienste

Öffnungszeiten

Montag
07:30 - 15:30 nur mit Termin
Dienstag
10:00 - 18:00 nur mit Termin
Mittwoch
07:30 - 14:00 nur mit Termin
Donnerstag
10:00 - 18:00 nur mit Termin
Freitag
07:30 - 13:00 nur mit Termin

Hinweise zu geänderten Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten gelten nur für Terminkunden. Die Abholung von Dokumenten ist ohne Termin möglich. Sonstige Spontankunden können nicht bedient werden.

Zahlungsmöglichkeiten

Girocard
Am Standort kann bar und mit girocard (mit PIN) bezahlt werden.

Beglaubigung von Unterschriften

Die Beglaubigung bestätigt, dass die Unterschrift auf einem Dokument Ihre eigene Unterschrift ist.
Wir beglaubigen Ihre Unterschrift auf

  • Dokumenten, die Sie bei einer deutschen Behörde vorlegen müssen,
  • Dokumenten, die Sie wegen eines Gesetzes oder einer anderen Vorschrift bei einer anderen Stelle vorlegen müssen.

Wir können nur amtliche Beglaubigungen ausstellen, keine öffentlichen Beglaubigungen. Wenn Sie eine öffentliche Beglaubigung benötigen, wenden Sie sich bitte an ein Notariat. Notariate in Berlin finden Sie zum Beispiel bei der Berliner Notarkammer.

Voraussetzungen

  • Zur Vorlage bei einer Behörde oder aufgrund einer Vorschrift
    Das Dokument, auf dem Ihre Unterschrift beglaubigt werden soll, müssen Sie vorlegen
    • bei einer deutschen Behörde oder
    • bei einer anderen Stelle, bei der Sie vorlegen müssen es aufgrund eines Gesetzes oder einer anderen Vorschrift.
  • Ausgeschlossen von einer Beglaubigung
    Auf manchen Dokumenten dürfen wir Ihre Unterschrift nicht beglaubigen, zum Beispiel
    • auf Dokumenten in fremder Sprache,
    • auf Verträgen,
    • wenn bei der Unterschrift kein Text steht,
    • auf Dokumenten, die eine besondere Form der Beglaubigung brauchen, beispielsweise bei diesen Themen: Grundstücke, Einträge ins Handelsregister oder ins Vereinsregister, Familienrecht und Erbrecht, Vorsorgevollmachten; mehr zu diesem Thema: Vorsorgevollmachten.
  • Persönliches Erscheinen
    Ihre Unterschrift können nur Sie persönlich bei uns beglaubigen lassen.

Erforderliche Unterlagen

  • Das Dokument, auf dem die Unterschrift beglaubigt werden soll
  • Ausweis-Dokument
    zum Beispiel Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass

Gebühren

5 Euro

Durchschnittliche Bearbeitungszeit

etwa 15 Minuten

Hinweise zur Zuständigkeit

Die Dienstleistung kann bei allen Bürgerämtern und beim Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten in Anspruch genommen werden