151702
99085001011000

Eintrag eines deutsch-arabischen Stempelabdrucks (Libyenstempel) in deutsche Reisepässe

Für Reisen nach Libyen benötigen deutsche Staatsangehörige entsprechend der Einreisebestimmungen neben einem Visum eine von einem amtlich beeidigten Dolmetscher angefertigte Übersetzung ihrer Passdaten.

Damit der amtlich beeidigte Dolmetscher diese Übersetzung vornehmen kann, muss in dem Pass ein ausfüllbarer Stempel angebracht werden.

Voraussetzungen

  • Keine Vorausetzungen

Erforderliche Unterlagen

  • Reisepass der Bundesrepublik Deutschland

Gebühren

6,00 Euro

Rechtsgrundlagen

  • ohne

Zuständige Behörden

Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten