150177
11107903000000
122297

Super Ferienpass (Verkauf) am Standort Bürgeramt Prenzlauer Berg

Stadtplan Berlin.de
 große Karte

Aktuelle Hinweise zu diesem Standort

Wichtiger Hinweis zum CORONA-VIRUS!

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der aktuellen Lage rund um die Corona-Pandemie weiterhin und bis auf weiteres zu Einschränkungen für den Publikumsverkehr in den Fachbereichen des Amtes für Bürgerdienste kommt. Weitere Hinweise für den Bereich Bürgeramt finden Sie nachfolgend.

Eine Vorsprache ohne Terminvereinbarung ist grundsätzlich nicht möglich! Bitte halten Sie im Dienstgebäude den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein und verwenden Sie einen sog. Mundnasenschutz oder bedecken Sie mit einem Schal oder Tuch Mund und Nase.

Die Bürgeramtsstandorte Prenzlauer Berg, Weißensee und Karow/Buch bieten derzeit nur eine eingeschränkte Sprechstunde für Notfälle an. Eine telefonische Terminbuchung ist für Notfälle nur unter der Rufnummern 030 – 90295 -6892 (Prenzlauer Berg) oder -7100 (Weißensee) oder -8875 (Karow/Buch) möglich.

Berlinpässe und Berlinpässe BuT werden vorerst bis zum 31. Mai 2020 weder neu ausgestellt noch verlängert. Auch in den nächsten Wochen auslaufende Berlinpässe behalten ihre Gültigkeit und berechtigen zum Erwerb des Berlin-Ticket S. Das Berlin-Ticket S kann auch erworben werden, wenn Sie bisher noch keinen Berlinpass hatten. Dazu müssen Sie den Leistungsbescheid mit sich führen und Ihre Bedarfsgemeinschaftsnummer, das Aktenzeichen oder die Wohngeldnummer auf dem Berlin-Ticket S eintragen.

Folgende Dienstleistungen können problemlos schriftlich (Post, Fax, E-Mail)
beantragt werden:

1. Meldebescheinigung
2. Wegzug ins Ausland
3. Abmeldung einer Nebenwohnung
4. Gewerbezentralregisterauszug
5. Melderegisterauskünfte
6. Anforderung der Steueridentifikationsnummer
7. Anzeige des Verlustes von Dokumenten

8. Nachreichung einer Wohnungsgeberbescheinigung
9. Befreiung von der Ausweispflicht.

Für die Anträge unter 1 bis 7 sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • ausgefüllte und unterschriebene Anträge
  • Kopie des Ausweises oder Reisepasses

Bitte beachten Sie, dass die Beantragung einer Meldebescheinigung keine Anmeldung einer Wohnung ersetzt. Eine An- oder Ummeldung ist generell weder schriftlich oder noch per Mail möglich.

Die Antragsformulare, Postanschrift, Faxnummer und E-Mail-Adresse sind im Internet zu finden.

Die Dokumentenausgabe ist im Notfall möglich, auch hierfür vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin über die genannten Rufnummern.

Sollte ein telefonischer Kontakt zum Bürgeramt nicht möglich sein, wenden Sie sich per Mail an uns. Sie erhalten in jedem Fall eine Antwort, haben Sie aber für eine längere Bearbeitungszeit Verständnis.

Bitte nutzen Sie zur Erledigung Ihrer Anliegen den Postweg.

Wir bitten um Ihr Verständnis

Öffnungszeiten

Montag
08.00 - 15.00 Uhr (nur mit Termin)
Dienstag
08.00 - 18.00 Uhr (nur mit Termin)
Mittwoch
08.00 - 13.00 Uhr (nur mit Termin)
Donnerstag
08.00 - 18.00 Uhr (nur mit Termin)
Freitag
08.00 - 13.00 Uhr (nur mit Termin)

Zahlungsmöglichkeiten

Girocard
Am Standort kann nur mit girocard (mit PIN) bezahlt werden.

Sonstige Hinweise zum Standort

Das Bürgeramt befindet sich auf dem Gelände Fröbelstraße 17 im Haus 9 Etage 3.

Ein Fotoautomat ist im Haus 9 Etage 1 vorhanden.

Der Aufruf der Bürger mit Termin erfolgt unter Angabe der Vorgangsnummer im Wartebereich.

Bitte beachten Sie, dass das Terminvereinbarungssystem nicht für die Beantragung von Elterngeld gilt. Das Bürgeramt nimmt nur die Anträge entgegegen, Beratung erhalten Sie ausschließlich bei der Elterngeldstelle.

Super Ferienpass (Verkauf)

Der Super - Ferien - Pass ist zu einem unentbehrlichen Ferienbegleiter für die Kinder und Jugendlichen (bis einschließlich 18 Jahre) seit seinem Erscheinen geworden.

Er bietet u. a. kulturelle und sportliche Veranstaltungen, Aktionen, Tagesfahrten.

Mit Beginn der Sommerferien bis zu den Osterferien im darauffolgenden Jahr ist der Super - Ferien - Pass gültig.

Der Super - Ferien - Pass ist nicht übertragbar. Bei widerrechtlicher Benutzung wird der Pass ungültig und eingezogen. Eine Wert- oder Teilwerterstattung - auch bei Verlust - ist in jedem Fall ausgeschlossen.

Voraussetzungen

  • Wichtige Hinweise zur Benutzung
    Bitte beachte folgende Hinweise, damit du deinen Pass richtig auskosten kannst:

    Für alle 300 Verlosungen der Ferien-Aktionen kannst du dich hier online anmelden. Du kannst aber auch die Bon-Nummer der für dich in Frage kommenden Super-Ferien-Pass-Aktion aus dem Passheft ausschneiden, auf eine Postkarte bzw. ein postkartengroßes Stück Papier kleben und an den JugendKulturService schicken: JugendKulturService, Obentrautstraße 55, 10963 Berlin.

    Bitte immer nur 1 Bon pro Karte oder Papierstück, sonst können wir deine Einsendung leider nicht bearbeiten und du kannst nicht an der Verlosung teilnehmen.
    Bitte vergiss nicht, deinen Namen, die Anschrift, Telefonnummer und dein Alter anzugeben.

    Bitte beachte unbedingt die einzelnen Termine zum Einsendeschluss der Bons.
    Wenn du gewonnen hast, bekommst du spätestens eine Woche nach dem Einsendeschluss Post von uns mit genauen Informationen zu der Aktion.
    Falls du nicht gewonnen hast, kannst du fünf Tage vor der Aktion anrufen und nach eventuell frei gewordenen Plätzen fragen und so vielleicht doch noch teilnehmen. Das können wir natürlich nicht garantieren.

    Für alle Angebote und Veranstaltungen im Super-Ferien-Pass gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Programmänderungen und Irrtümer behalten wir uns vor. Für Änderungen, die nach Redaktionsschluss eingetreten sind, übernehmen wir keine Haftung. Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt nur mit Einverständnis der Eltern und auf eigene Gefahr.

Erforderliche Unterlagen

  • Passbild

Gebühren

Die Gebühr für den Super-Ferien-Pass beträgt 9 EUR.

Rechtsgrundlagen

  • keine

Weiterführende Informationen

Hinweise zur Zuständigkeit

Die Dienstleistung kann bei allen Bürgerämtern in Anspruch genommen werden.