121151
99085001012003
122284

Reisepass beantragen am Standort Bürgeramt Wedding

Stadtplan Berlin.de
 große Karte

Öffnungszeiten

Montag
08.00-15.00 Uhr - nur mit Termin
Dienstag
08.00-15.00 Uhr - nur mit Termin
Mittwoch
07.00-14.00 Uhr - nur mit Termin
Donnerstag
11.00-18.00 Uhr - nur mit Termin
Freitag
07.00-14.00 Uhr - nur mit Termin

Hinweise zu geänderten Öffnungszeiten

Schließung des Bürgeramtes Wedding am 18.10.17 wegen einer Fortbildungsveranstaltung

Pressemitteilung Nr. 445/2017 vom 12.10.2017
Herr Bezirksstadtrat Carsten Spallek informiert in Vertretung für die Bezirksstadträtin für Jugend, Familie und Bürgerdienste, Frau Dr. Sandra Obermeyer:

Aufgrund der Teilnahme der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an einer Fortbildungsveranstaltung ist am

Mittwoch, 18.10.2017 das Bürgeramt in der Osloer Str. 36, 13359 Berlin,

geschlossen.

Die Abholung von bereits fertiggestellten Personaldokumenten ist an diesem Tag ebenfalls nicht möglich.

Die Bürgerämter am Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin und in der Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin, sowie das Flüchtlingsbürgeramt Mathilde-Jacob-Platz 1 sind von dieser Schließung nicht betroffen und haben an diesem Tag geöffnet.

Wir bitten um Verständnis.

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, bürgeramt@ba-mitte.berlin.de


Am Informationstresen des Bürgeramtes kann ab 19.10.2017 nach freien Terminen gefragt werden. Bitte beachten Sie auch die sonstigen Hinweise zum Standort.

Hinweis für Terminkunden

Terminkunden mit Vorgangsnummer nehmen direkt im Warteraum Platz, einen Anmeldung an anderer Stelle ist nicht erforderlich.

Zahlungsmöglichkeiten

Girocard
Am Standort kann nur mit girocard (mit PIN) bezahlt werden.

Sonstige Hinweise zum Standort

BITTE BEACHTEN SIE:

  • Bitte buchen Sie unbedingt für jedes Ihrer Anliegen 1 Termin, da es sonst zu Zeitverzögerungen im Terminablauf führt.

  • Am Standort Osloer Str. 36 kann nur mit girocard in Verbindung mit der PIN (ehemals EC Karte) bezahlt werden (keine Barzahlung) !


  • Am Standort ist ein SPEED CAPTURE – Der neue Ausweis-Automat vorhanden.
Bitte erfassen Sie Ihre Daten rechtzeitig vor dem vereinbarten Termin zur Beantragung des gewünschten Dokuments (idealerweise 15 Minuten vorher).
Bitte wählen Sie am Ausweis-Automat, für welches Dokument Sie
Daten erfassen möchten.
Die mehrfache Verwendung der einmal erfassten Daten für die
zeitgleiche Beantragung weiterer Dokumente ist im Entgelt
enthalten.
Der Einzug des Entgelts in Höhe von 5,00 Euro erfolgt bei der Beantragung.

BITTE BEACHTEN SIE: Sie erhalten keinen Ausdruck Ihres Passfotos.

  • Kunden, die bei Fahrzeugwechsel, Zuzug oder Kennzeichenwechsel eine Anwohnervignette beantragen, werden noch am Tag Ihrer Vorsprache, verbunden mit einer Wartezeit, bedient.

  • Auch die Bearbeitung von berlinpass-Neuausstellungen und -verlängerungen und die Abgabe von Miet- und Lastenzuschussanträgen (Wohngeld), sowie die Abgabe von Anträgen für einen Wohnberechtigungsschein (WBS) ist ohne Terminvereinbarung möglich.

  • Es ist kein Fotokopierer vorhanden.
  • Die Abholung von fertiggestellten Dokumenten montags bis freitags innerhalb der entsprechenden Öffnungszeit des Bürgeramtes ohne Wartenummer und Termin direkt bei der Dokumentenausgabe bei Arbeitsplatz 1 möglich.
Kunden mit Termin nehmen bitte direkt im Warteraum Platz und werden mit der Vorgangsnummer des vereinbarten Termins aufgerufen.

Das von Ihnen ausgefüllte und unterschriebene Formular für den Widerspruch gegen Datenübermittlung senden Sie bitte an:
Bezirksamt Mitte von Berlin
Bürgeramt
13341 Berlin

Sollten zusätzlich Fragen oder Unklarheiten bestehen oder Formulare benötigt werden, steht der Infotresen gerne zur Verfügung.

Reisepass beantragen

Mit einem Reisepass können Sie sich ausweisen, wenn Sie in andere Länder reisen.

Manche Länder haben zusätzliche Einreise-Bestimmungen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig, welche Dokumente Sie für Ihre Reise brauchen. Informationen dazu erhalten Sie zum Beispiel bei Ihrem Reise-Veranstalter oder beim Reise-Ratgeber des Auswärtigen Amtes.

Falls Sie den Reisepass dringend benötigen, können Sie eine Express-Herstellung beantragen. Dann ist Ihr neuer Reisepass schneller fertig. Dafür müssen Sie mehr bezahlen. Wenn selbst die Express-Herstellung nicht mehr rechtzeitig möglich ist, können Sie einen vorläufigen Reisepass beantragen.

Hinweis: Zurzeit gibt es Verzögerungen bei der Herstellung von Express-Pässen. Die durchschnittliche Bearbeitungszeit von 4-5 Werktagen kann nicht eingehalten werden. Bitte stellen Sie Ihren Antrag so zeitig wie möglich.

Der normale Reisepass hat 24 Seiten. Wenn Sie viel reisen, können Sie einen Reisepass mit 48 Seiten beantragen.

Gültigkeit:

  • bis 24 Jahre sechs Jahre
  • ab 24 Jahre zehn Jahre

Voraussetzungen

  • Deutsche Staatsangehörigkeit
  • Persönliches Erscheinen
    Den Antrag können Sie nur vor Ort stellen. Das können nur Sie persönlich machen.
  • Wohnsitz in Berlin (Ausnahmen möglich)
    Sie wohnen in Berlin und sind hier gemeldet.
    Ein Zweit-Wohnsitz in Berlin reicht aus. In diesem Fall kostet der Reisepass jedoch mehr, weil die Gemeinde Ihres Haupt-Wohnsitzes zustimmen muss; siehe Abschnitt „Gebühren“.
    Wenn Sie in Deutschland keinen festen Wohnsitz haben, können Sie den Reisepass dennoch bekommen; mehr zum Thema: Reisepass für in Berlin nicht gemeldete Personen, Touristen und Deutsche mit Wohnsitz im Ausland
  • Reisepass für Kinder und Jugendliche
    Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren beachten Sie bitte die Hinweise zu der Dienstleistung "Kinderreisepass beantragen".

Erforderliche Unterlagen

Gebühren

  • wenn Sie jünger als 24 Jahre sind: 37,50 Euro
  • wenn Sie 24 Jahre oder älter sind: 60,00 Euro
Falls Berlin nicht Ihr Haupt-Wohnsitz ist, verdoppelt sich diese Gebühr.

  • für einen Express-Antrag: zusätzlich 32 Euro
  • für einen Reisepass mit 48 Seiten: zusätzlich 22 Euro

Durchschnittliche Bearbeitungszeit

  • ohne Express-Antrag: etwa 3 bis 4 Wochen
Im Einzelfall kann die Herstellung des Reisepasses deutlich länger dauern. Bitte fragen Sie nach, wenn Sie den Antrag stellen.

  • mit Express-Antrag: höchstens 4 Werktage, wenn Sie den Antrag bis 11 Uhr im Bürgeramt stellen
Hinweis: Zurzeit gibt es Verzögerungen bei der Herstellung von Express-Pässen. Die durchschnittliche Bearbeitungszeit von 4-5 Werktagen kann nicht eingehalten werden. Bitte stellen Sie Ihren Antrag so zeitig wie möglich.

Hinweise zur Zuständigkeit

alle Bürgerämter